Skip to main content

Autodesk Fusion 360 - 2D- und 3D-Fräsen Basics (CAM)

Vor dem Bauen steht immer das Entwerfen. Dafür gibt es viele Tools. Zu den bekannteren zählt die 2D und 3D Software Fusion 360 von Autodesk. Die Software verfolgt einen neuen Ansatz für die Konstruktion von Objekten.

CAM ist ein mächtiges Werkzeug – und Teil von Fusion 360!

Bis vor kurzem, waren die Softwares zur CAM G-Code-Generierung so veraltet, dass nur Profis mit 20+ Jahren Erfahrung in der Lage waren, aus CAD-Modellen echte Teile zu schneiden. Fusion macht das einfacher! Hier fangen wir an mit Basiswissen – 2D- und 3D-Fräsen, die Bearbeitungsarten die ohnehin von den meisten kostengünstigen CNC Fräsen unterstützt werden.

Voraussetzung: Sie sollten schon mal ein CAD-Modell gemacht haben, und wissen was CNC überhaupt ist.

Fusion 360 ist ein cloudbasiertes 3D-CAD/CAM-Tool für Produktentwicklung, Industriedesign, mechanische Konstruktion, Zusammenarbeit und maschinelle Bearbeitung in einer kompakten Lösung. Mit den integrierten Werkzeugen in Fusion 360, die den gesamten Weg von der Konzeption hin zur Fertigung abdecken, können Sie Ihre Designideen schnell und einfach ausprobieren.

Trainer:

M. Wakefield

Dauer:

Der Workshop ist auf cirka 3 Stunden angesetzt.

Bitte beachte:

im Normalfall finden all unsere Kurse und Workshops auch so statt, wie hier angegeben. 
Es kann in Ausnahmefällen aber vorkommen, dass es Änderungen gibt oder die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesem Fall werden wir Dich über die bei Eventbrite (zur Ticketbuchung) hinterlegte Email-Adresse informieren.